Zuckerfrei – Xylit/Xylitol absolut gefährlich für den Hund


Einige Lebensmittel oder ihre Bestandteile sind für Menschen völlig unbedenklich, stellen aber für Hund oder Katze eine große Gefahr. Dazu gehört auch Xylit oder Xylitol. Xylit ist als Zuckeraustauschstoff bekannt und wird zur Süßung zuckerfreier oder für Diabetiker geeigneter Lebensmittel verwendet, da es fast unabhängig vom Blutzucker- oder Insulinspiegel verstoffwechselt wird. Durch seine antikariogene Wirkung wird es häufig in Bonbons oder Kaugummi verwendet.

Bei Hunden (und auch Rindern, Ziegen und Kaninchen) verursachen schon geringe Dosen Xylit eine starke Insulinausschüttung, die zu einem  sehr starken Abfall des Blutzuckerspiegels (Hypoglykämie) mit Bewußtlosigkeit und Schockzustand führt. Weitere Komplikationen sind Leberschädigung damit zusammenhängend Blutgerinnungsstörungen bis hin zum Leberversagen. Die Aufnahme von xylithaltigen Nahrungsmitteln stellt einen Notfall dar und bedarf intensiver medizinischer Betreuung.

Bereits eine Tüte Bonbons mit dem Zuckeraustauschstoff oder ein mit Xylit gesüßter Kuchen können für einen Hund tödlich sein. (0,1 g Xylit pro kg Körpergewicht Hund können schwere Symptome auslösen, 3-4 g pro kg Körpergewicht Hund sind tödlich)

Sollte Ihr Hund Nahrungs- oder Genussmittel mit Xylitol gefressen haben und Symptome wie Schwanken, nicht Aufstehen können, Krampfen oder Bewußtlosigkeit zeigen, dann ist dies ein absoluter NOTFALL!

Für Katzen ist Xylit völlig ungefährlich!

Von der Unsitte Hunde zu scheren


Der Sommer ist da, das erste heiße Wochenende liegt bereits hinter uns. Teilweise mit Temperaturen von fast 40°C. Da machen wir uns natürlich Gedanken um unsere Vierbeiner, v.a. um die mit langen dichten Fell. Das muss doch warm sein. Wir reissen uns ja auch die Kleider vom Leib und laufen möglichst leicht bekleidet herum. Und der arme Hund kann seinen warmen Pelz nicht ablegen. Also, schnell die Schermaschine gezückt und runter mit der Wolle.

Das ist zwar gut gemeint, schadet dem Hund jedoch mehr als wir uns denken.

Hier ist eine schöne Erklärung, welche Folgen das Scheren für unsere Vierbeiner hat.

Frohe Ostern


1-7965

Ausserhalb der Osterfeiertage ist das Osterhasi (Fania) bei uns an der Anmeldung zu finden

wünscht das Team der Tierklinik Neckarwiesen unseren vierbeinigen Patienten und ihren Besitzern.

Hundeammenvermittlung


Neun Beaglewelpen

Leider kann es bei und nach Geburten vorkommen, dass entweder Mutter oder Welpen nicht überleben. Theoretisch wäre es für die Hündin weniger tragisch, da es automatisch zu einer Regulation des Milchflusses kommt und da die Produktion der Muttermilch von der Nachfrage abhängig ist, diese recht schnell eingestellt wird. Stirbt hingegen das Muttertier ist es für die Entwicklung der Welpen immer von Vorteil, wenn sie statt durch den Menschen mit künstlichen Milchersatzprodukten, von einer Hündin aufgezogen werden. Die Natur ist immer noch das Beste für alle Jungtiere (und der Mensch eingeschlossen). Nicht nur das reine Problem der Ernährung spielt eine Rolle, sondern auch die Hunde- und Welpengerechte Erziehung.

Aus einem tragischen Unfall heraus entstand die Idee eine Hundeammenvermittlung ins Leben zu rufen. Innerhalb weniger Stunden war die Idee im Geiste in die Tat umgesetzt und die Tierklinik Neckarwiesen möchte diesen Service selbstverständlich unterstützen. In der Pferdezucht funktioniert eine solche Vermittlung deutschlandweit bereits seit Jahren.

Da die Vermittlung erst kürzlich gestartet ist benötigt sie alle Unterstützung, um sie bekannt zu machen.

(Jana Keim)

www.hundeammenvermittlung.de

Wenn nur alle Menschenmütter so wären…


Waschbären sind auch nur Menschen


Viel Spass mit der Luftpolsterfolie.

Die Wahl…


…des richtigen Versteckes ist sehr wichtig.